Kirchgemeinde Roeschenz
Kirchgemeinde Röschenz

> Home

> Stiftung

> News

> Dokumente

> Essays

> Impulse

> Links

> Kontakt

> Impressum


St.Anna



> Pfarrblatt

Willkommen !

Danke!

Dank an unsere Anwälte und Forderung nach Recht innerhalb der Kirche

Nach der ersten Freude über das Urteil des Kantonsgerichts möchten wir besonders drei Herren an dieser Stelle besonders danken, die uns mit hervorragender Arbeit, grosser Geduld und Hartnäckigkeit, aber auch mit viel Vertrauen und Freude unterstützt haben:

Herr Dr. Christoph Meyer, Anwaltsbüro Holzach Partner, der uns als Kirchgemeinde berät und vertritt.

Herr lic.iur. Thomas Kaiser, Advokatur Boutellier & Kaiser, Rheinfelden, der unseren Pfarrer Franz Sabo vertritt und berät.

Herr Dr. Claude Janiak, Anwaltsbüro Janiak Freivogel und Partner, der sowohl unseren Pfarrer Franz Sabo, als auch den Kirchenrat unterstützt und beraten hat, trotz seiner enormen zeitlichen Belastung als Nationalratspräsident im Jahr 2005.

Es ist einerseits traurig, dass man sich als kleine Kirchgemeinde des Machtwahns einzelner Kirchenfürsten nur noch auf diesem Wege erwehren kann, andererseits sind wir zutiefst dankbar, dass diese drei Juristen so viel Zeit, Arbeit und Gedanken auf unseren Fall verwendet haben.

Solange die römisch-katholische Kirche weder eine Gewaltenteilung kennt, noch Menschenrechte und grundlegende Verfahrensrechte im eigenen Hause duldet, sind ihre Angestellten und Mitglieder der Willkür der Hierarchie ausgeliefert wie im tiefsten Mittelalter. Wir unterstützen daher den Vorschlag der Herbert-Haag-Stiftung unter ihrem Präsidenten Prof. Hans Küng, zumindest in der Schweiz unabhängige Schiedsgerichte zu schaffen.

www.weyershausen.de
:: Einladung zum Dank ::

Liebe Röschenzer, liebe Freunde,

Euer Entscheid an der Versammlung vom 12. April 2005 hiess: wir entlassen unseren Pfarrer Franz Sabo nicht einfach auf den Befehl des Bischofs, bis eine Lösung gefunden wird, die unser Kirchenleben erhält!
Am 5. September 2007 haben wir nicht nur unseren Pfarrer noch, sondern auch die Bestätigung des Kantonsgerichts: wir haben richtig entschieden!

Dafür wollen wir uns bedanken: Wir laden alle Kirchgemeindemitglieder, aber auch unsere Freunde im und ums Dorf ein, mit uns zu feiern:

Am Sonntag, 21. Oktober findet um 10.00 Uhr der Gottesdienst in der Kirche statt. Anschliessend steigt das Fest in der Aula des Schulhauses Röschenz.

Wir sorgen für das leibliche Wohl, ihr bringt die gute Laune mit!

Euer Kirchenrat

  copyright © 2005 Holger Wahl, Röschenz - All rights reserved.