Kirchgemeinde Röschenz

> Home

> News

> Dokumente

> Essays

> Impulse

> Links

> Kontakt

> Impressum


St.Anna



> Pfarrblatt

Essays

Hier finden Sie Artikel grundlegender Art, teilweise kontrovers, mit Inhalten, die sich auf unseren Konflikt beziehen, aber auch Texte, die sich mit Kirche und Glaube allgemein auseinander setzen. Vielen Dank den Autoren, vielen Dank auch den Lesern und den Menschen, die uns immer wieder Mut machen, zu unserer Überzeugung zu stehen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel immer die Meinung des Autors wiedergeben, nicht zwangsläufig die des Kirchenrates oder der Kirchgemeinde.

Not zwingt zum Handeln

Roland Hinnen (71), kath. Theologe, war 18 Jahre lang in der Seelsorge tätig, davon 9 Jahre als Pfarrer. Darnach liess er sich zum Diplompsychologen/Berufsberater IAP umschulen und arbeitete 13 Jahre als IV-Berufsberater.

Unantastbarkeit eines (autoritären) Amtes

Irène Bento, Studium als Primar- und Sekundarlehrerin in Ingenbohl, 12 Jahr tätig an der Sek. in Triengen (LU), 28 Jahre an der Sek. in Hägglingen. Seit 1987 Mitglied der Kirchenpflege / seit 16 Jahren Präsidentin.

Röschenz: Bereitschaft zur Kritikfähigkeit und zur Veränderung

Michael Bamberger (57), Kaufmann, in Schweden als Sohn Jüdischer, beziehungsweise Christlicher Eltern geboren; lebte und arbeitete nach der Ausbildung in der Schweiz in New York und in London. Heute lebt er mit seiner Lebensgefährtin in der Innerschweiz, wo er arbeitet, malt und schreibt.

Leserbrief an die Adresse von Weihbischof Martin Gächter

Alexander Stebler (37) ist Katechet in Fehren SO. Dieses Dokument ist ein Leserbrief, der so im hiesigen Pfarrblatt "Kirche heute" als Antwort auf einen Text von Weihbischof Martin Gächter erschienen ist.

Eine kurze Zeitreise

Michael Bamberger (57), Kaufmann, in Schweden als Sohn Jüdischer, beziehungsweise Christlicher Eltern geboren; lebte und arbeitete nach der Ausbildung in der Schweiz in New York und in London. Heute lebt er mit seiner Lebensgefährtin in der Innerschweiz, wo er arbeitet, malt und schreibt.

Zu Befehl, Herr Bischof ?

Roland Hinnen (71), kath. Theologe, war 18 Jahre lang in der Seelsorge tätig, davon 9 Jahre als Pfarrer. Darnach liess er sich zum Diplompsychologen/Berufsberater IAP umschulen und arbeitete 13 Jahre als IV-Berufsberater.















  copyright © 2006 Holger Wahl, Röschenz - All rights reserved.